Zeit der (Nicht)-Berührung

Mai 21, 2020

Zeit der (Nicht)-Berührung

Liebe Leserin, lieber Leser,

Gerade jetzt in dieser Zeit mit dem Social Distancing zeigt es sich, wie wichtig körperliche Berührung ist. Wann hattest Du Deine letzte Massage? Wann konntest Du das letzte Mal entspannen und Deinen Körper wieder spüren?

Ausgelöst durch den Corona-Virus und den damit verbundenen Lockdown war es in der Schweiz während 6 Wochen nicht erlaubt, eine Massage durchzuführen respektive einen Termin dafür zu buchen. In anderen Ländern dauert es noch länger, bis man endlich wieder zu einer Masseurin, einem Masseur gehen kann.

Insbesondere in dieser Zeit fehlt vielen die körperliche Berührung. Wenn man in einer Beziehung ist oder Familie hat, so kam die Berührung vermutlich nicht zu kurz. Jedoch, wenn man niemanden hat, der berühren darf, ist die Arbeit der Körpertherapeuten, der Masseurinnen und Masseure umso wichtiger. Die Berührung vermittelt Nähe und Geborgenheit.

In meiner Arbeit ist es für mich sehr wichtig, die Menschen zu berühren. Zum einen durch die von mir angebotenen Therapieformen wie Klassische Massage, die Ganzheitliche Massage (basierend auf der Esalen-Massage) oder Fussreflexzonen-Massage. Mir persönlich hat es gefehlt und freue mich über jede Klientin, jeden Klienten, der mir das Vertrauen schenkt und seit der Wiedereröffnung vom 27. April eine Massage bei mir bucht. Es geht dabei um mehr als einfach nur eine Massage, sondern auch um Loslassen zu können und einfach mal Abzuschalten. Zusätzlich haben viele während des Lockdowns weniger Bewegung gehabt oder eine falsche Körperhaltung eingenommen während des Homeoffice. Dies führte zu vermehrten Verspannungen und Rückenschmerzen.

Weiterlesen

Mai 17, 2020

Lichtimpulse 2

Liebe Leserin, lieber Leser,

Bist Du Dir im Klaren darüber, dass Du über Deine eigenen Gedanken Dein Leben steuerst? Und somit auch Schöpfer Deiner eigenen Welt bist? Es ist jetzt Zeit für positive Veränderungen. Das sogenannte goldene Zeitalter beginnt und Du darfst Dich entfalten, damit es Dir und Deinem Umfeld gut geht.

Sehr gerne unterstütze ich Dich mit meinen Möglichkeiten von Beratungen, hellsichtigen und hellfühlenden Wahrnehmungen sowie meinen verschiedenen hochschwingenden Lichtessenzen sowie auch mit meinen Körpertherapien. So, dass Du Deine Schöpferkraft annehmen und Dir ein wundervolles Leben erschaffen kannst.Weiterlesen

Mai 10, 2020

Lichtimpulse

Liebe Leserin, lieber Leser,

Die Welt hat sich verändert und so langsam darf vieles wieder öffnen. Vor 2 Wochen wurde der Lockdown in der Schweiz gelockert und mit meiner Praxis gehöre ich zu denjenigen, die in der ersten Etappe der Lockerung am 27. April 2020 wieder öffnen durften. Natürlich mit den entsprechenden Auflagen und Vorschriften, darunter gehört auch das Tragen einer Schutzmaske für mich und meine Klienten. Ich sehr glücklich und dankbar darüber, dass ich in meiner Praxis wieder therapieren darf.

Der nächste Schritt der Lockerung steht in der Schweiz an und viele Geschäfte dürfen am 11. Mai wieder öffnen. Bitte denkt daran, dass Ihr Euch weiterhin an die entsprechenden Abstands- und Hygienevorschriften haltet. Es ist immer noch Solidarität gefragt um die Schwächeren zu schützen.

Weiterlesen

Apr 26, 2020

Wiedereröffnung am 27. April 2020

Liebe Leserin, lieber Leser,

Der schweizerische Bundesrat hat in seiner Medienkonferenz vom 16. April 2020 die Lockerung des Lockdowns bekanntgegeben. Es ist soweit und ich darf am 27. April 2020 meine Praxis wieder für Einzelsitzungen öffnen, unter Einhaltung der entsprechenden Vorgaben.

Das Schutzkonzept liegt in meiner Praxis vor, alle Massnahmen werden von mir eingehalten um die Gesundheit von meinen Klienten und von mir selbst zu erhalten.

Termine werden so vergeben, dass zwischen den einzelnen Klienten genügend Zeit ist, um die Praxis zu lüften, alles zu desinfizieren und die komplette Wäsche zu wechseln.

Wenn Du einen Termin bei mir hast, aber Anzeichen der COVID-19 Symptome, bitte ich Dich, den Termin abzusagen und zuhause zu bleiben.

Für Fragen und Terminvereinbarungen stehe ich Dir gerne zur Verfügung. Bei der Terminvereinbarung wird geklärt, ob eine Präsenzkonsultation notwendig ist oder diese auch telefonisch oder via Videochat durchgeführt werden kann.

Meine Seminare, Workshops und der wöchentliche Meditationszirkel finden alle online via Zoom statt. Hierfür darfst Du Dich jederzeit bei mir anmelden.

Halte Dich bitte weiterhin an die Abstands- und Hygienevorschriften des BAG und bleibe bitte gesund!

Herzlichst,
Florence

Florence Zumbihl, Foto März 2018
Apr 9, 2020

Alles ist im Wandel – Newsletter vom 9. April 2020

Liebe Leserin, lieber Leser,

Sehr gerne möchte ich mit Dir meinen Newsletter von heute, dem 9. April 2020 teilen:

Ich hoffe, es geht Ihnen gut und Sie und Ihre Familienangehörigen sind gesund!

Wie Sie bereits wissen, ist der Lockdown bis zum 26. April verlängert worden und man spricht von einer schrittweisen Lockerung. Zur Zeit ist also noch unklar, ab wann ich meine Praxis wieder für Direktsitzungen öffnen darf. 

Der Lockdown hat meine Arbeit verändert und ich möchte Sie über mein aktuelles Angebot informieren und freue mich natürlich, wenn Sie etwas aus diesem Angebot buchen.

Einzelsitzungen – alles via Telefon, Skype oder Zoom
– Beratungen/Coaching
– Prozessbegleitung / Bewusstseins-Entwicklung inklusive Essenzen
– Standort-Bestimmung mit Aura Soma Tarot
– Fernheilung / Reiki / Geistiges Heilen – ideal zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und bei Energiemangel, Erschöpfung, Schmerzen, Unruhe, Trauer und vielem mehr.
– Qi Gong
– Allgemein Übungen zur Stärkung des Immunsystems oder z.B. Abbau von Ängsten
– Einzel-Meditationen
– Jenseitskontakte per Telefon oder Skype
– Tierkommunikation

Online Seminare und Kurse
Die folgenden Kurse biete ich neu online, d.h. via Zoom an und ich freue mich über Anmeldungen:Weiterlesen

Mrz 22, 2020

Urvertrauen lernen

Geliebte Seele,

Alles verändert sich und nichts wird mehr so sein wie es war. Und das ist im positiven Sinne gemeint. Wie geht es Dir in dieser Zeit? Bist Du im Vertrauen und in der Liebe?

Ich bitte Dich, geliebte Seele, wir gehen durch eine Prüfung und es zeigt sich nun, welche Lektionen Du in Deinem Leben bisher gelernt und umgesetzt hast. Und es kommen neue Lektionen dazu. Gewiss, die Meisten kennen ihren Seelenplan nicht und wissen auch nicht, was auf sie zukommt. Dennoch kann ich Dir mitteilen, dass es gerade jetzt in dieser Zeit des Wandels wichtig ist, mehr in das Leben zu vertrauen und am Urvertrauen zu arbeiten respektive es wachsen lassen.Weiterlesen

Mrz 20, 2020

Neue Lösungswege – Newsletter vom 19. März 2020

Sehr geehrte Damen und Herren

Die Welt steht Kopf und auch ich musste aufgrund des Entscheides des Bundesrates vom Montag, 16. März 2020 meine Praxis für Direktsitzungen bis zum 19. April 2020 schliessen.

Einen Teil meiner Arbeit habe ich schon immer online durchgeführt und wenn Sie Unterstützung benötigen, bin ich sehr gerne für Sie da. Manchmal braucht man einfach auch jemanden, der einem zuhört. Ich biete vieles aus meinem Angebot via Telefon, Skype oder Zoom an.

Folgendes aus meinem Angebot können Sie bei mir buchen:
– Beratungen jeglicher Art
– Coaching
– Reiki 
– Heilsitzungen & Clearings
– Qi Gong (mit Skype oder Zoom)
– Freie systemische Aufstellungen
– Traumatherapie
– Mediale Beratungen/Channelings
– Tierkommunikation
– wöchentlicher Meditationskurs mit Übungen und Beantworten von Fragen am Montagabend – 19.30h bis ca. 20.30h via Zoom

Ich zeige gerne auch Übungen, welche man machen kann, um Zentriert und im Vertrauen zu bleiben.

Da ich mich zur Zeit kaum in der Praxis aufhalte, erreichen Sie mich für Terminvereinbarungen und Fragen am besten über meine Natel-Nummer 079 620 99 05 (auch WhatsApp und SMS) oder per Mail.

Bitte stärken Sie Ihr Immunsystem und halten Sie sich an die Vorschriften und Richtlinien des BAG. Hygienemassnahmen, halten Sie den Abstand ein und bleiben Sie bitte zuhause!
Für diejenigen, welche zur Risikogruppe gehören und zuhause bleiben müssen, gibt es mittlerweile auf Facebook die Gruppe „Gärn geschee – Basel hilft“, wo Schüler und Erwachsene für die Risikogruppen Besorgungen erledigen, initiiert wurde das ganze von https://www.bajour.ch/ . Da viele kein Facebook haben, kann ich auch gerne in der Facebook Gruppe einen Post für Sie machen und Sie so unterstützen.

Bitte bleiben Sie gesund!

Herzlichst,
Florence Zumbihl

Mrz 4, 2020

Meditation der Herzensgüte

Liebe Leserin, lieber Leser,

In der aktuellen Phase, in welcher wir uns befinden,  wird sehr viel Angst geschürt und viele Menschen sind verunsichert. Dabei ist es gerade jetzt wichtig, das Bewusstseinsfeld der Angst zu verlassen und in die Liebe und das Vertrauen zu gehen. Angst schwächt unser Immunsystem und je mehr Vertrauen da ist, umso besser geht es uns.

Im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus lesen und hören wir tagtäglich soviel, dass man gar nicht mehr weiss, was man glauben darf resp. soll. Ich möchte deshalb mit Dir eine gemeinsame Reise machen. Eine Entdeckungsreise zum Inneren Deines Selbst, eine Reise in die verborgensten Winkel Deines Geistes.

Für eine solche Reise ist es wichtig, dass Du unbeschwert und frei bist. Frei von gedanklichen Fixierungen, Vorurteilen und Meinungen.

Beginne damit, dass Du Dir vorstellst, als ob Du eben erst geboren wurdest. Beginne damit, als wärst Du ohne Vergangenheit und ohne Kummer. Stelle Dein bisheriges Wissen sowie auch Deinen Alltag beiseite.

Atme einige Male tief ein und aus und je mehr Du Dich entspannst, umso mehr löst Du Dich vom Alltagsgeschehen und kommst in einen Zustand der Stille. Nimm wahr, wie Du bewusst in die Stille eintauchst. Wenn Du in diese Stille eintauchst, so darf Klarheit entstehen. Klarheit darüber, was Du möchtest, es dürfen sich neue Ideen entwickeln und Du kannst Deinen Blickwinkel erweitern. Lasse Dich ganz bewusst darauf ein.

Je ruhiger Du wirst, umso mehr erreichst Du einen Zustand des inneren Friedens, der Freude und des Gleichgewichts. So kannst Du Stabilität und Mut gewinnen und wachsen lassen.

Diese Meditation ist ein Weg, um Glück zu erfahren und zu empfinden. In die Einheit mit Dir selbst zu kommen. Erkenne, dass Du ein Teil der Schöpfung bist und wir alle gemeinsam erschaffen können. Du bist der Schöpfer Deiner eigenen Welt.

Die Meditation der Herzensgüte

Weiterlesen

Feb 21, 2020

Energetische Reinigung

Liebe Leserin, lieber Leser,

Gehörst Du zu den Menschen, die feinfühlig sind und alle möglichen Energien wahrnehmen? Nimmst Du unbewusst Energien von Menschen in Deinem Umfeld auf? Wenn Du ohne Dein Wissen Energien aufnimmst, so fühlst Du Dich vielleicht müde oder hast Schmerzen, die nicht von Dir sind. Oder Du bist plötzlich ohne Grund traurig oder wütend. Das können Anzeichen sein, dass Du irgend etwas übernommen hast. Deshalb empfehle ich Dir, Dich regelmässig energetisch zu reinigen.

Wenn Du einen Beruf hast, bei welchem Du tagtäglich mit Menschen zu tun hast, empfehle ich Dir, Dich täglich energetisch zu reinigen. Da hast Du sicher bereits Deine eigenen wundervollen Methoden für Dich entdeckt. Wenn Du noch nicht so viel mit energetischen Reinigungen zu tun hattest, so möchte ich Dir heute einige vorstellen:Weiterlesen

Jan 5, 2020

Dankbarkeit – Der Schlüssel zum Glück

Liebe Leserin, lieber Leser,

Wofür bist Du dankbar in Deinem Leben? Gehst Du bewusst und achtsam in Dankbarkeit durch Dein Leben?

Im Normalfall strebt der Menschen immer nach mehr als er bereits hat. Man hat ein Ziel vor Augen und sobald man es erreicht hat, kommt das nächste Ziel. Oftmals vergisst man das Hier und Jetzt. Dabei ist es wichtig, nach Erreichung Deines Ziels innezuhalten und wertzuschätzen, was Du erreicht hast. Bei uns in der westlichen Welt ist vieles selbstverständlich, was für andere Kulturen ein Luxus ist. Dies sieht man z.B. bei den Wünschen und Hoffnungen, die Leute insbesondere an Fest- und Feiertagen haben wie Weihnachten oder Sylvester.

Wir sind jetzt am Beginn des Jahres 2020 und es gibt eine wundervolle Methode, die Dankbarkeit zu praktizieren und zu üben. Der Jahresbeginn ist eine gute Gelegenheit, mit dieser Dankbarkeits-Übung anzufangen. So wird Dir bewusst, wie dankbar Du für Dein Leben, für Deine Gesundheit, für Deine Familie, Deinen Beruf oder das Ausüben Deiner Berufung bist. Es gibt natürlich noch viel mehr, wofür man dankbar sein kann. Wie z.B. dass man nachts in einem gemütlichen Bett schlafen kann und man morgens gesund aufwachen darf. Oder auch, dass genügend Essen vorhanden ist. Keine Selbstverständlichkeit, auch nicht in Europa.Weiterlesen