Allgemein, Beratungen, Meditation

11:11 Zeit des Erwachens

Liebe Leserin, lieber Leser,

Begegnet Dir immer wieder die Doppelzahl 11:11? Sie erscheint, wenn Du auf die Uhr blickst, auf Deinem Handy, Deinem Computer oder hast vielleicht ein Auto mit diesem Kennzeichen vor Dir. Die Zahl 11 ist eine heilige Zahl und wenn Dir diese Zahl immer wieder als Doppelzahl begegnet, ist es ein Zeichen des Erwachens und der Inneren Tiefe. Es ist Zeit für Dich, in Deine eigenen Tiefen, in Deine eigenen Heiligen Räume einzutreten.

Du magst Deinen Erweckungsprozess bereits hinter Dir haben, aber wenn Du Dich auf dem spirituellen Weg befindest, so wirst Du feststellen, dass erst mit dem Erwachen die eigentliche Arbeit beginnt. Du tauchst immer tiefer in Dich selbst und Dein Inneres ein. Unabhängig, welchen spirituellen Weg Du gehst oder an welchem Punkt Du Dich befindest. Jetzt ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen. Die Energien sind während Portal- und Transformationstagen wie jetzt beim 11.11.18 besonders intensiv und hilfreich

Beim bevorstehenden 11. November 2018 treten wir in eine höhere Schwingungsfrequenz ein. Die Schwingung der Erde und des Universum verändert und erhöht sich ständig. Du kannst es Dir so vorstellen, dass jetzt am 11. November 2018 ein Tor geöffnet wird. Sei bereit, durch dieses Tor hindurchzugehen. Neues, Ideen und Projekte dürfen sich jetzt verwirklichen.

Mit der aktuellen Schwingungserhöhung wird unser physischer Körper ebenfalls auf die hohen Frequenzen angepasst. Dein Körper geht durch Prozesse und Phasen der Transformation und Heilung.

Hast Du in den letzten Tagen vielleicht diese Symptome bei Dir bemerkt?
Weiterlesen „11:11 Zeit des Erwachens“

Akupunktmassage, Heuschnupfen, Massage, Rückenbeschwerden, Schlafstörungen, Schwangerschaft, Verdauungsbeschwerden

Akupunktmassage – Qi zum Fliessen bringen

Liebe Leserin, lieber Leser,

Meditation – Yin Yang

Kennen Sie die Akupunktmassage?

Die Akupunktmassage (Akupunktur ohne Nadeln) ist eine wunderbare Therapiemethode um das Qi zum Fliessen zu bringen. Je nach Ausbildungsstätte heisst diese Therapieform auch Akupunktur-Massage und ist eine sinnvolle Ergänzung zur Akupunktur.

Aufgrund ihres Namens stellen sich viele Menschen fälschlicherweise eine Massage im klassischen Sinne vor. Jedoch handelt es sich nicht um eine Massage, sondern eine ganzheitliche Methode, die auf der Traditionellen Chinesischen Medizin basiert.

Organuhr – Metallstäbchen – Demo-Ohr für die Akupunktmassage

Bei der Akupunktmassage arbeite ich mit einem Metallstäbchen und löse Energieblockaden in den Energieleitbahnen des Körpers, den Meridianen auf und ermögliche einen möglichst störungsfreien Energiefluss. Jede Sitzung ist individuell auf den Klienten angepasst und so ist jede Behandlung anders. Je nachdem, welche Beschwerden bei Ihnen aktuell sind und im Vordergrund stehen. Zur Befundaufnahme stehen mir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Die Haupt-Befundaufnahme erfolgt über Ihr Ohr. Ihr Ohr zeigt mir, in welchem Gebiet eine energetische Blockade vorliegt, die für die Schmerzen verantwortlich ist. Aufgrund dieser Befundaufnahme löse ich mit dem Metallstäbchen die energetische Blockade in Ihrem Meridian-System auf und arbeite so am ganzen Körper. Bei Bedarf werden gezielt Akupunkturpunkte eingesetzt um den Energiefluss zu fördern.

Desweiteren kann ich mit der Akupunktmassage überprüfen, ob bei Ihnen ein Beckenschiefstand vorliegt und diesen mit sanften manuellen Griffen am Becken korrigieren. Ein weiterer Behandlungsschritt ist zu überprüfen, ob verschobene Wirbel als Ursache von Energieblockaden wirken. Auch hier wird über Ihr Ohr festgestellt, welche Wirbel verschoben sind und diese Wirbel werden direkt am Körper auf sanfte Art und Weise repositioniert. Ich persönlich habe jahrelang mit der Dorn-Therapie die Wirbel gerichtet, mein Weg hat mich jedoch davon weggeführt und ich bin von der sanften und angenehmen Art des Wirbel richten der Akupunktmassage einfach begeistert. Sie hilft insbesondere, wenn die Klassische Massage nicht genügend Wirkung zeigt.

Weiterlesen „Akupunktmassage – Qi zum Fliessen bringen“