Allgemein

Der Seestern

Nach einer Flut haben die Wellen tausende von Seesternen an den Strand gespült. Als ein alter Mann bei Sonnenuntergang den Strand entlang ging, sah er vor sich einen jungen Mann, der Seesterne aufhob und ins Meer warf.

Nachdem er ihn schliesslich eingeholt hatte, fragte er ihn, warum er das denn tue. Die Antwort war, dass die gestrandeten Seesterne sterben würden, wenn sie bis Sonnenaufgang hier liegen blieben.

„Aber der Strand ist viele, viele Kilometer lang und tausende von Seesternen liegen hier“, erwiderte der Alte. „Was macht das also für einen Unterschied, wenn Du Dich abmühst?“.

Der junge Mann blickte auf den Seestern in seiner Hand und warf ihn in die rettenden Wellen. Dann meinte er, „Für diesen hier macht es einen Unterschied.“

Deutsche Übersetzung aus dem Original „The Star Thrower“ von Loren Eiseley

*****************************

Liebe Leserin, lieber Leser,

Diese wunderbare Geschichte berührt immer wieder mein Herz. Folgen Sie Ihrem Herzen und achten Sie auf die kleinen Dinge im Leben und wo Sie etwas verändern können.

Wenn Sie in Ihrem Leben etwas verändern möchten, bin ich gerne für Sie da.

Herzlichst,
Florence Zumbihl
Ganzheitliche Therapeutin
Spirituelle Lehrerin
Tierkommunikatorin

Relax www.florence-zumbihl.com

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.