Allgemein, Meditation

Sommer 2018 – Impressionen

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“  Antoine de Saint-Exupéry.

Liebe Leserin, lieber Leser,

Es ist ein intensiver und langer Sommer. Die Temperaturen sind über längere Zeit auch für die Schweiz ungewohnt hoch. Was überall derzeit noch fehlt, ist ausgiebiger Regen, der so fällt, dass die Natur ihn aufnehmen kann und die Pflanzen- und Tierwelt wieder mit genügend Wasser versorgt wird. Du als Einzelner kannst sehr viel mit einer Visualisierungsübung dazu beitragen.

Setze Dich bequem hin und schliesse Deine Augen. Gehe in eine meditative Haltung und atme einige Male bewusst ein und aus. Mit jedem Atemzug entspannst Du Dich immer wie mehr und kommst in Deiner Mitte an. Sobald Du in der Ruhe bist, bittest Du um Regen und visualisierst ihn. Wichtig ist dabei, dass Du es so visualisierst, dass der Regen bereits da ist und es jetzt in diesem Moment regnet. Bleibe bitte rund 30 Minuten in dieser Energie und visualisiere immer wieder, dass es sanft regnet und dass Mutter Erde das Wasser dankbar aufnimmt. Erblicke vor Dir die Tiere, die dankbar das Wasser trinken, welches reichlich vorhanden ist. Spüre ihre Freude und Dankbarkeit. Nimm wahr, wie Quellen, Bäume, Pflanzen wieder mit dem Lebenselixier Wasser aufgefüllt werden. Und visualisiere Dich selbst, wie Du im Regen freudig tanzt.

Inbesondere, wenn es schon eine Weile so trocken ist, gibt es nichts schöneres, als bei sanftem Regen draussen zu sein und das Wasser, die Wassertropfen auf der Haut zu spüren. Spüre, wie Deine Freude wächst und sich Glücksgefühle entwickeln. Lasse Dein Inneres Kind hüpfen und strahlen.

Bedanke Dich an Ende dieser Meditation und Visualisierungsübung beim Universum, bei Gott oder wie Du es immer auch nennen magst. Spüre, wie auch Du gelöster wirst. Derzeit löst sich im kollektiven Bewusstsein und bei jedem Einzelnen von uns sehr viele alte Energien und karmische Muster auf. Dies kann sich – gekoppelt mit der Hitze – daran zeigen, dass Du vermehrt Kopfschmerzen hast oder schneller gereizt reagierst. Wenn Du Dich selbst mit dem Regen visualisiert, hilft es Dir, Dich zu reinigen.

Ich wünsche Dir weiterhin einen zauberhaften Sommer und gerne möchte ich einige Fotos mit Dir teilen, welche ich in diesem Sommer in der Natur aufgenommen habe. Es freut mich, wenn Du mir schreibst, wie Dein Sommer war oder wie es Dir mit der Meditation ergangen ist.

Herzlichst,
Florence Zumbihl

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.